Orientalische Tänzerin

Schon von klein auf fühle ich mich zu fremdländischen Kulturen, exotischen Klängen sowie farbenprächtigen Kostümen hingezogen. Seit 1990 widme ich mich nun schon mit Hingabe und Begeisterung der orientalischen Tanzkultur.

Besondere Faszination übt auf mich dabei die Vielfältigkeit der orientalischen Tänze aus und nach einer langjährigen Ausbildung in klassischem ägyptischem Tanz und ägyptischer Folklore habe ich bald auch die Tänze der Seidenstraße für mich entdeckt. Daneben liebe ich es aber auch, zu experimentieren und bei der Interpretation orientalischer Musikstücke neue Wege zu gehen oder aber außergewöhnliche Musikstücke bis hin zur Klassik oder jüdischer Klezmermusik orientalisch zu interpretieren.

25 jŠhriges JubilŠum des deutsch-ägyptischen Vereins

25 jäŠhriges JubilŠum des deutsch-ägyptischen Vereins

Phantasievolle Geschichten zu kreieren und ausdrucksstarke Bilder auf die Bühne zu zaubern bis hin zu kompletten Tanztheatern ist eine Herausforderung, der ich mich immer wieder gerne stelle.

In den vielen Jahren meines tänzerischen Wirkens habe ich unzählige Auftritte im In- und Ausland absolviert und blicke so nun auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurück. Mein Tanzstil wird oft als elegant und anmutig bezeichnet und man sagt, in meinen Tanzdarbietungen spiegele sich die tiefe Liebe zum Tanz.

Doch darüber sollten Sie selbst urteilen.

Auftritt beim OMF 2010 in Fischach: Tanz “Yearning – Sehnsucht” (Fotos Hyna):

Gast-Auftritte bei Shalimas “Oriental Dancing” 2011 und Bseisas “The Beauty of Dance” 2012: russischer Zigeunertanz, Bollywood, Tanz mit Isis-Wings

Spektakuläre Auftritte in ausgefallenen Kostümen

Hier geht es weiter zu Selena als

Choreographin Workshop-Dozentin
Lehrerin für Orientalischen Tanz und Folklore Auftrittscoach
Lehrerin für arabisches Trommeln und Zimbeln Showmoderatorin